FIFA4FIGHTERS[PS]

We are 4 fair play

F4F seit

  • 11

    Jahren

  • 0

    Monaten

  • 26

    Tage

  • 18

    Stunden

  • 27

    Minuten



Fighter Journal

Champions League - Prognosen Gruppenphase

Die Gruppe wird von Vorjahres-Sieger Liverpool FC und Kulle90 angeführt. Der Titel wurde zwar von seinem Bruder Markus Klopp geholt, doch Kulle steht ihm um nichts nach und wird diese Gruppe aller Voraussicht nach auf Rang 1 beenden. Die Quoten sind jedenfalls auf seiner Seite, nicht nur aufgrund der Teamstärke.

Inter Mailand mit Hakan92 dürfte wohl eine Wundertüte werden. An einem guten Tag kann er die besten Trainer schlagen, an anderen wiederum wird gerne mal gepatzt. Es wird ein schwieriges Rennen um den Aufstieg und der Start in die Meisterschaft verlief alles andere als gut – 1 Punkt aus 2 Spielen. Inter wird wohl eher Außenseiterchancen auf den Aufstieg haben.

Aus Topf 3 wurde der FC Porto mit Trainer MelCel91 in die Gruppe gelost. Ein starke Truppe mit sehr starkem Trainer, schließlich wurde man in der letzten Saison in der World League Meister und konnte sich somit direkt für die Königsklasse qualifizieren. Auch jetzt ist man wieder sensationell in die Saison gestartet und steht bei 8 Siegen aus 8 Spielen. Es wird ein heißer Fight um den Gruppensieg, bei dem man sich knapp den Reds geschlagen geben muss.

Wir wandern in die Schweizer Hauptstadt, in der Timinator191 nun angeheuert hat und bei den Young Boys gelandet ist. Bei den Bernern dürfte das Ziel der 3. Platz und damit gleichbedeutend das Europa League Achtelfinale sein. Die direkten Duelle gegen Inter werden hier ausschlaggebend sein. Ein schwieriges Unterfangen was aber durchaus möglich sein sollte.

Journaltipp von Koskix:
1. Liverpool FC (Kulle90)
2. FC Porto (MelCel91)
3. Young Boys Bern (Timinator191)
4. Inter Mailand (Hakan92)

------------

In der Gruppe B haben wir es gleich mit zwei Meistern der vergangenen Saison zu tun. Zum einen mit Manchester City (Tommy Anhalt), dem amtierenden Meister der Premiere League und zum anderen dem französischen Meister Angers Sco (greenmango37). Neben den beiden Titelträgern sind ebenfalls der spanische Vizemeister FC Barcelona (springer90) und der deutsche Vizemeister Bayer Leverkusen (Seando) Teil der Gruppe. Alle vier Mannschaften haben also in der vergangenen Spielzeit eine grandiose Saison abgeliefert, weshalb die Qualität in der Gruppe enorm sein dürfte. Manchester City (Tommy Anhalt) wird in dieser Gruppe dennoch den ersten Platz belegen. Man geht hier mit dem qualitativ stärksten Team an den Start und hat letzte Saison bewiesen, zu welchen Leistungen man im Stande ist. Um Platz zwei dürfte es ein eher spannenderes Rennen werden, dennoch wird der FC Barcelona (springer90) aufgrund der Teamstärke die besten Chancen haben. Aber auch Bayer Leverkusen (Seando) ist bisher ungeschlagen in die Saison gestartet und darf hier auf jeden Fall ebenfalls nicht im Kampf um Platz zwei abgeschrieben werden. Trainer greenmango37 geht mit Angers SCO mit der schwächsten Mannschaft ins Rennen, kann dies aber durchaus durch seine Qualität kompensieren, weshalb ihm hier auf jeden Fall auch eine große Überraschung zuzutrauen ist, wenn man gegen die Top-Teams Bestleistungen abrufen kann.

Journaltipp von Timinator191:
1. Manchester City (Tommy Anhalt)
2. FC Barcelona (springer90)
3. Angers SCO (greenmango37)
4. Bayer Leverkusen (Seando)

------------

Gruppe C der Champions League startet dieses Jahr mit einem Knall, denn in der selbstdeklarierten „Todesgruppe“ trifft wahrlich die Creme de la Creme der F4F-Elite aufeinander. Vertreten sind unteranderem mit Tottenham, der Vorjahresvierte der englischen Premier League und FA-Cup-Sieger Koskix, der spanische Meister Atletico Madrid unter dem neuen Cheftrainer Ebi88, sowie Tripple-Sieger und Rising Star derborchener mit seiner AS Rom. Komplettiert wird die Gruppe durch den niederländischen Meister FC Utrecht unter der Leitung von Mavs0609.

Erwähnenswert – bereits letzte Saison kam es in Gruppe G der Champions League zum Aufeinandertreffen zwischen Atletico Madrid, zu dieser Zeit noch von Kalongo2 trainiert und dem FC Utrecht. Damals mit dem besseren Ende für die Cholchoneros aus Madrid, die schließlich bis ins Viertelfinale vordringen konnten. Für Utrecht und Mavs0609 endete die Reise bereits in der Gruppe. Nicht viel anders geschah es um Ebi88 mit Dortmund, auch für ihn hieß es bereits in der Gruppenphase der Europa League “Sayonara“. Mit Atletico will man es nun bis in die K.O.-Runden schaffen. Vom Thron ließ letzten Endes derborchener grüßen. Mit einem 4:1 Sieg im Finale gegen Leipzig holte er die Europa League nach Rom. Auch Koskix konnte schon einen CL-Titel mit Tottenham verbuchen, und konnte darüber hinaus mit dem SC Heerenveen weitere Erfahrungen in dem wichtigsten europäischen Wettbewerb sammeln, kam aber zuletzt nicht über ein Viertelfinale hinaus. Die Ziele mit Tottenham sind hoch gesteckt.

Es ist kein Geheimnis, das derborchener mit seiner AS Rom nicht nur als Favorit um den Gruppensieg, sondern auch als Titelaspirant gehandelt wird, stellte er doch zuletzt unter Beweis wie formstark er und seine Gialorossi sind.  Auch wir rechnen ihm große Chancen aufs Weiterkommen aus und setzen ihn deshalb auf Platz 1 unserer Prognose in der Gruppe C.

Zwischen Platz 2 und 3 wird es dann schon ein wenig enger. Hier erwarten wir ein enges Battle zwischen Koskix‘ Tottenham und Mavs0609 mit seinem FC Utrecht. Aufgrund des vergleichsweise stärkeren Teams dürfte wohl Koskix einen kleinen Vorteil haben… aber auch Mavs0609 steht bei uns Hoch im Kurs… Wir sind gespannt!

Ebi88 bleibt in unseren Augen erstmal der Underdog in dieser „Todesgruppe C“, vielleicht erwartet uns ja noch eine große Überraschung… wir werden sehen.

Journaltipp von EtrOniX02:

------------

 

Fadi88 und die Champions League. Diese zwei Begriffe gehen seit mehreren Saisons Hand in Hand, doch trotz immer starker Leistungen hat es trotz 3 Finalteilnahmen in den letzten 3 Saisons nie für den ganz großen Wurf gereicht. Die Bayern müssen also langsam heiß wie Frittenfett sein. Das Weiterkommen scheint gewiss, doch wie weit geht diesmal die Reise?

Wir kommen nun zum Champions League Sieger aus der Saison FIFA20/2 – die Rede ist von Aston Villa. Mittlerweile werden sie von greenmango37 trainiert, der sich durch den 3. Platz in einer stark besetzten Premier League für die Königsklasse qualifizieren konnte. Doch in dieser Gruppe wird es für die Mannen aus Birmingham kaum was zu holen geben, die Konzentration gilt dem 3. Platz und dem Sichern eines Europa League K.O. Runden Platzes. Es wird ein harter Kampf mit dem LASK.

SSC Napoli durfte vor der Saison einen neuen Trainer an der Seitenlinie begrüßen und dabei handelt es sich um keinen geringeren als Kalongo_77t. Auch wenn man die ganz große Dominanz aktuell vermissen lässt, so ist mit dem 3-maligen Champions League Sieger immer zu rechnen, so auch in dieser Saison. Wir dürfen gespannt sein wie weit es die Italiener in dieser Spielzeit bringen werden.

Der LASK mit Fläve05 kann einem fast schon leidtun. Mit hohen Erwartungen ist man in die Champions League gegangen, doch nach der Auslosung muss man über Platz 3 mehr als nur froh sein. Die Konkurrenz ist nämlich gewaltig und die Spiele gegen Aston Villa dürften die Entscheidung um den 3. Platz bringen. Die Buchmacher sehen hier den österreichischen Meister knapp vorne.

Journaltipp von Koskix:
1. Bayern München (Fadi88)
2. SSC Napoli (Kalongo_77t)
3. LASK (Fläve05)
4. Aston Villa (greenmango37)

Posted On October 25th, 2021

UNSERE PARTNER

WEB | PROGRAMMING | IT

FOLGE UNS