FIFA4FIGHTERS[PS]

We are 4 fair play

F4F seit

  • 11

    Jahren

  • 0

    Monaten

  • 26

    Tage

  • 17

    Stunden

  • 37

    Minuten



Fighter Journal

Der große Ligen-Überblick Teil I

Seit einigen Tagen läuft die neue Saison und viele Mannschaften bestreiten schon fleißig die ersten Spiele. Wir werden uns die verschiedene Ligen nun genauer ansehen und auf einige Trainer näher eingehen, die laut einer Umfrage vieler verschiedener Trainer als Favoriten oder auch Überraschungen ins Rennen gehen werden.


1. Bundesliga (13/18 abgegebene Stimmen)

Wer gewinnt die Meisterschaft?

Fadi88 ist beim FC Bayern München inzwischen nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Titel konnte er mit den Münchenern bereits feiern und zuletzt gab es dann schließlich auch den maximalen Erfolg in Form des Triples zu verzeichnen. Es ist also wenig überraschend, dass die anderen Trainer den FC Bayern München auch in dieser Saison wieder als großen Favoriten auf den Meistertitel sehen. Dennoch wird es für den Bayern-Trainer in dieser Saison nicht so leicht werden, wie er es bisher immer gewöhnt war. Denn der RB Leipzig hat mit Simi619 einen neuen Trainer an Board geholt, der bereits für großes Aufsehen sorgen konnte und definitiv die Spitze der Tabelle anzustreben scheint. So konnten die Leipziger bisher alle absolvierten Spiele gewinnen und auch den großen Konkurrenten aus München besiegte man bereits mit einem 3:1, weshalb man hier momentan im klaren Vorteil zu sein scheint. Auch simi619 selbst sagte selbstbewusst: „Ich bin sehr zuversichtlich und hoffe, Bayern in meiner ersten Saison in Deutschland mit Leipzig ärgern zu können und Meister zu werden.“ Auch Trainerkollege vom VFL Wolfsburg EtrOniX02 sieht den FC Bayern München als klaren Favoriten, aber differenziert zugleich: „Außenseiterchancen auf den Titel rechne ich Oschi mit Bochum und eventuell Simi mit Leipzig an, wobei ich bei ihm die Stärke noch nicht einschätzen kann.“ Dass er die Stärke hat, Leipzig zur Meisterschaft zu führen und die Schreckensherrschaft der Münchener zu beenden, dürfte er wohl mit dem direkten Sieg über den Konkurrenten bereits bewiesen haben.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Bayern München (Fadi88) – 12 Stimmen

2. RB Leipzig (simi619) – 1 Stimme

Wer gewinnt den DFB-Pokal?

Während die Frage nach der Meisterschaft von allen Trainern fast einheitlich mit dem FC Bayern München (Fadi88) beantwortet wurde, wurden bei der Frage nach dem Pokalsieger im DFB-Pokal vereinzelt auch kleinere Mannschaften von den Trainern in den Favoritenkreis aufgenommen. Es überrascht natürlich wenig, dass die Münchener auch hier die klare Mehrheit aller Stimmen bekamen, aber auch dem RB Leipzig (simi619), der auch als Geheimfavorit in der Meisterschaft gilt, trauen hier mehrere Trainer den Gewinn des Pokals zu. Mit seinem Sieg über die Münchener konnte er ja durchaus bereits beweisen, dass er dazu in der Lage ist, bei einem Aufeinandertreffen der beiden Giganten den FC Bayern München aus dem Turnier zu werfen. Es ist aber auch eine altbekannte Phrase, dass der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt. Es ist der kürzeste Weg zu einem Titel und in einem entscheidenden Spiel kann immer alles passieren. Aus diesem Grund wurden von den Trainern neben dem FC Bayern München und RB Leipzig auch andere Mannschaften als Favoriten genannt. So werden Borussia Dortmund (Ebi88) und dem 1. FC Union Berlin (TommyAnhalt) Außenseiterchancen zugesprochen. Kollege EtrOniX02 begründete seine Wahl damit, dass „Tommy sich da irgendwie durchwurstelt“. Des Weiteren werden auch die Leverkusener (Seando), die schon oft im Finale standen und auch einmal erfolgreich waren, zum erweiterten Favoritenkreis gezählt. Jeweils eine Stimme bekamen zudem Hannover96 (Woodpacker91) und Eintracht Braunschweig (schnorri09), wobei es für diese Mannschaften am Ende doch zu schwer werden dürfte.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Bayern München – 16 Stimmen

2. RB Leipzig – 4 Stimmen

3. Borussia Dortmund – 2 Stimmen
3. 1. FC Union Berlin – 2 Stimmen

4. Bayer 04 Leverkusen – 1 Stimme
4. Eintracht Braunschweig – 1 Stimme
4. Hannover 96 – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Das Feld der Mannschaften, die in dieser Bundesliga-Saison überraschen könnten, fällt laut Umfrage sehr breit aus. Besonders auffällig ist jedoch, dass vor allem den beiden Aufsteigern der vergangenen Saison ebenfalls in der 1. Bundesliga größere Chancen zugesprochen werden, um in der oberen Tabellenhälfte mehr oder weniger stark einzugreifen. Die Mehrheit der Trainer kann sich eine Sensation beim Aufsteiger aus Hamburg (LuggeS0304) vorstellen, der bereits auch schon solide in die Saison gestartet ist und unter anderem den Vizemeister SC Paderborn 07 (Xolo) schlagen konnte. Aber auch den VFL Bochum (Oschi) sollte man laut Umfrage auf dem Schirm haben, wenn es darum geht, den großen Mannschaften ein Bein zu stellen. Man darf also vor allem bei den Aufsteigern gespannt sein, was wir in dieser Saison von ihnen sehen werden.

Ergebnis der Umfrage:

1. Hamburger SV – 5 Stimmen

2. VFL Bochum – 2 Stimmen

3. 1. FC Union Berlin – 1 Stimme
3. RB Leipzig – 1 Stimme
3. Hannover 96 – 1 Stimme
3. Eintracht Braunschweig – 1 Stimme
3. Werder Bremen – 1 Stimme
3. Borussia Mönchengladbach – 1 Stimme

Wer bekommt es mit dem Abstieg zu tun?

Zwei Mannschaften werden mit großer Mehrheit als direkte Absteiger in dieser Saison identifiziert. Fast alle Trainer waren sich einig, dass der SV Meppen (Jason04) die Klasse in dieser Saison nicht halten werden kann. Auch in der laufenden Spielzeit konnte man bisher noch keinen einzigen Punkt ergattern. Trainer Kriegos94 von Hertha BSC begründete den wahrscheinlichen Abstieg Meppens aus der Bundesliga damit, dass der Teamunterschied in den meisten Spielen einfach zu enorm sei und man deshalb nach 34 Spieltagen nicht „über dem Strich“ stehe würde. Platz 17 dieser Saison belegt laut Umfrage der FC Augsburg (Magic_One122), der bereits mit einer deutlichen 6:0 Niederlage gegen den SC Paderborn 07 (Xolo) ins Turnier startete. Hannover 96 (Woodpacker91) und Eintracht Braunschweig (schnorri09) werden den anderen Trainern zufolge um die Relegation mitkämpfen.

Ergebnis der Umfrage:

1. SV Meppen – 11 Stimmen

2. FC Augsburg – 8 Stimmen

3. Hannover 96 – 4 Stimmen

4. Eintracht Braunschweig – 3 Stimmen

5. Werder Bremen – 2 Stimmen

6. SC Paderborn 07 – 1 Stimme
6. VFL Bochum – 1 Stimme
6. VFL Wolfsburg – 1 Stimme
6. 1. FC Kaiserslautern – 1 Stimme
6. Borussia Dortmund – 1 Stimme

 

2. Bundesliga (11/18 abgegebene Stimmen)

Wer steigt auf in die 1. Bundesliga?

Auch bei den Trainern anderer Ligen sorgte bereits der FC Schalke 04 (Riccelli), der in der vergangenen Saison aus der 1. Bundesliga abstieg, für großes Aufsehen. So startete man nahezu perfekt in die laufende Spielzeit. Somit ist es nicht überraschend, dass die Mehrheit der anderen Trainer den Wiederaufstieg in dieser Saison für äußerst realistisch hält. Aber ganz so eindeutig wie in der 1. Bundesliga wird es laut Umfrage nicht für die Schalker. So werden auch die Hoffenheimer (Lukas9216) und Arminia Bielefeld (Yannick) zum engen Favoritenkreis für den Aufstieg in die 1. Bundesliga dazu gezählt. SV Darmstadt 98 (GzuzSeinNeffe) ist ebenfalls vergangene Saison abgestiegen und soll in dieser Saison ebenfalls um die Relegation mitkämpfen. Sollte man in dieser Saison seine Top-Leistung abrufen können, werden auch dem 1. FC Köln (wemser81) und Holstein Kiel (MarcelZimmer) Chancen zugesprochen.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Schalke 04 – 8 Stimmen

2. TSG 1899 Hoffenheim – 4 Stimmen
2. Arminia Bielefeld – 4 Stimmen

3. SV Darmstadt 98 – 3 Stimmen
3. Holstein Kiel – 3 Stimmen

4. 1. FC Köln – 2 Stimmen

5. Fortuna Düsseldorf – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Als größte Überraschung wird in dieser Saison in der 2. Bundesliga der gleichzeitige Favorit FC Schalke 04 (Riccelli) gesehen. Auch der Trainer von 1860 München (Kulle90) ist der Ansicht: „Überraschung könnte tatsächlich Schalke werden, die einen scheinbar richtig starken neuen Trainer verpflichtet haben. Ein Durchmarsch und direkter Wiederaufstieg scheint möglich.“ Ebenfalls können sich manche Trainer eine Überraschung beim FC Ingolstadt 04 (Monnema) vorstellen. Insgesamt gilt aber auch für die 2. Bundesliga, dass es viele verschiedene Trainer gibt, die uns in dieser Saison überraschen könnten, weshalb man sich eine spannende Saison erhoffen darf.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Schalke 04 – 3 Stimmen

2. FC Ingolstadt 04 – 2 Stimmen

3. 1. FC Köln – 1 Stimme
3. SV Darmstadt 98 – 1 Stimme
3. Arminia Bielefeld – 1 Stimme
3. Hallescher FC – 1 Stimme
3. SV Waldhof Mannheim – 1 Stimme

Wer bekommt es mit dem Abstieg zu tun?

Anders als in der 1. Bundesliga ist man sich in der 2. Bundesliga im Gesamten sehr uneinig bezüglich der Abstiegsplätze. Lediglich der SC Verl (Mafu) wird von der Mehrheit als Abstiegskandidat gesehen. Ansonsten scheint man die Abstiegsfrage so früh nur sehr schwer in dieser Saison beantworten zu können, was wiederum auch einen spannenden Abstiegskampf versprechen darf. Vereinzelt wird noch beispielsweise der Karlsruher SC (tYz0) im Zusammenhang mit dem Abstieg erwähnt, der auch schon in der vergangenen Saison um den Klassenerhalt kämpfen musste. Auch 1860 München (Kulle90) könnte eventuell Schwierigkeiten mit dem Klassenerhalt bekommen. Trainer Kulle90 selbst sagt dazu: „1860 München wird diese Saison wohl zu beißen haben. Grund dafür ist, dass keine Trainingseinheiten mehr abgehalten werden.“ Bleibt nur zu hoffen, dass man das Training inzwischen wieder aufgenommen hat.

Ergebnis der Umfrage:

1. SC Verl – 6 Stimmen

2. TSV 1860 München – 2 Stimmen
2. Hallescher FC – 2 Stimmen
2. SV Waldhof Mannheim – 2 Stimmen
2. Karlsruher SC – 2 Stimmen

3. FC Ingolstadt 04 – 1 Stimme
3. SV Wehen Wiesbaden – 1 Stimme
3. Bayern München II – 1 Stimme
3. FSV Zwickau – 1 Stimme
3. Fortuna Düsseldorf – 1 Stimme

 

3. Liga (5/16 abgegebene Stimmen)

Wer steigt auf in die 2. Bundesliga?

Auch in der 3. Liga ist man sich einig, dass es am Ende der Saison mit Greuther Fürth (bvbpolonia) einen klaren Aufsteiger geben wird. Auch hier gelang bereits ein perfekter und vielversprechender Start in die Saison. Direkter Konkurrent wird laut Umfrage der SV Sandhausen (GOR_LebdeinLeben), der ebenfalls um den direkten Aufstieg mitspielen wird. Die Heidenheimer (Lukasnation) werden von den anderen Trainern am Ende auf den Relegationsplatz verortet. Aber auch Hansa Rostock (sallrene10) und Erzgebirge Aue (SelFstaR) dürfen laut Umfrage nicht unterschätzt werden.

Ergebnis der Umfrage:

1. SpVgg Greuther Fürth – 5 Stimmen

2. SV Sandhausen – 3 Stimmen

3. 1. FC Heidenheim – 2 Stimmen

4. Hansa Rostock – 1 Stimme
4. Erzgebirge Aue – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Als Überraschungen werden vor allem der 1. FC Nürnberg (pyo-toxic) und Jahn Regensburg (zlatan21) von den Trainern genannt, die bei einer konstanten Leistung ebenfalls bei der Frage um den Aufstieg ein Wörtchen mitreden könnten.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Nürnberg – 2 Stimmen
1. Jahn Regensburg – 2 Stimmen

2. 1. FC Heidenheim – 1 Stimme

 

Premier League (16/20 abgegebene Stimmen)

Wer gewinnt die Meisterschaft?

Die Premiere League dürfte uns wie in jeder Saison wieder aufgrund der großen Anzahl an starken Teams ein spannendes Titelrennen präsentieren. Dennoch verwundert es weniger, dass TommyAnhalt mit Manchester City auch in dieser Saison wieder von der Mehrheit der Trainer als Favorit im Titelrennen gesehen wird. In den vergangenen Saisons konnte man schon zahlreiche Titel einfahren und wird auch in dieser Saison wieder mit Vollgas angreifen wollen, was man in der Premiere League eben auch muss, um dort oben mithalten zu können. Einfach wird es auf alle Fälle nicht werden. TommyAnhalt sagt selbst: „In England denke ich und hoffe ich, dass ich mit City natürlich Meister werde.. Aber das traue ich auch den Spurs zu!“ Tottenham Hotspur (Koskix) hat in den vergangenen Saisons eine wahnsinnige Entwicklung hingelegt und ist inzwischen auch jedes Mal ins Titelrennen involviert. Auch in der vergangenen Saison konnten sich die Spurs den FA Cup sichern. Somit zählen sie in dieser Saison auf jeden Fall wieder zu den Favoriten. Aber auch „kleinere Top-Clubs“ muss man in der Premiere League immer auf dem Schirm haben. So zählt beispielsweise auch Leicester City (Fläve05) zum erweiterten Favoritenkreis, der bereits einen perfekten Saisonstart hinlegen konnte.

Ergebnis der Umfrage:

1. Manchester City – 9 Stimmen

2. Tottenham Hotspur – 4 Stimmen

3. Leicester City – 1 Stimme
3. Arsenal FC – 1 Stimme
3. Aston Villa – 1 Stimme

Wer gewinnt den FA Cup?

Im englischen Pokal rechnet die Mehrheit der Trainer mit einer Sensation einer kleineren Mannschaft. So ist man der Auffassung, dass Aston Villa mit Star-Trainer Kalongo_77t am Ende den Pott holen wird. Dass er die Qualität dafür hat, brauche ich nicht mehr zu betonen, das weiß inzwischen jeder in der Liga. Dennoch wartet direkt in der ersten Runde ein harter Brocken auf Aston Villa: Es geht gegen die Spurs (Koskix), was eine enorm schwere Aufgabe direkt zu Beginn darstellen wird. Des Weiteren sind manche Trainer der Meinung, dass Manchester City (TommyAnhalt) in dieser Saison nicht nur die Meisterschaft für sich entscheiden, sondern gleichzeitig auch den Pokal für sich beanspruchen wird. Nur ein Bruchteil der Trainer geht von einer Titelverteidigung der Spurs (Koskix) aus. Außenseiterchancen im Pokal werden aber auch dem FC Fulham (Achilles1909) zugesprochen. In der ersten Runde muss man sich gegen West Bromwich Albion (Bidi19) beweisen.

Ergebnis der Umfrage:

1. Aston Villa – 4 Stimmen

2. Manchester City – 3 Stimmen

3. FC Fulham – 2 Stimmen
3. Tottenham Hotspur – 2 Stimmen

4. Leicester City – 1 Stimme
4. Newcastle United – 1 Stimme
4. FC Liverpool – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Dass es hier mehrere Teams gibt, die von den Trainern als Überraschung in dieser Saison gesehen werden, spricht auf alle Fälle für diese hohe Qualität und geringen Unterschiede zwischen den Mannschaften in der Premier League. Als absolute Überraschung wird jedoch vor allem Leeds United (Melcel91) am häufigsten genannt. Zwar startete man mit 2 Niederlagen in die Saison, viele Trainer setzen dennoch große Hoffnungen in diese Mannschaft. Aber auch der FC Fulham (Achilles1909) könnte je nach Entwicklung in dieser Spielzeit für Furore sorgen. Crystal Palace (SelFstaR) sorgte mit einem überragenden Start in die Saison ebenfalls bereits für Aufsehen. Kulle90 ist der Meinung: „SelFstaR mit Palace und Xolo mit Newcastle könnten diese Saison vielen Top-Favoriten ein Bein stellen und einen Platz in der oberen Tabellenhälfte ergattern.“ Und das waren längst noch nicht alle Mannschaften, die für eine mögliche Überraschung in Frage kommen. Die Premier League ist und bleibt von der Qualität her am stärksten und wir dürfen gespannt sein, welche Überraschung wir am Ende tatsächlich erleben dürfen.

Ergebnis der Umfrage:

1. Leeds United – 4 Stimmen

2. FC Fulham – 3 Stimmen

3. Crystal Palace – 2 Stimmen
3. Brighton – 2 Stimmen
3. FC Southampton – 2 Stimmen

4. Arsenal FC – 1 Stimme
4. Newcastle United – 1 Stimme

 

La Liga (15/20 abgegebene Stimmen)

Wer gewinnt die Meisterschaft?

Auch in Spanien scheint der Weg zum Titel nur über eine Mannschaft zu gehen. Die Mehrheit aller Trainer sieht in dieser Saison ganz klar den FC Sevilla am Ende der Saison an der Spitze der Liga. Mit Xolo, der bereits in der vorherigen Saison mit dem SC Paderborn 07 die Vizemeisterschaft feiern konnte, hat Sevilla nun einen Top-Trainer an Board geholt. Aus diesem Grund ist es auch keine Überraschung, dass der FC Sevilla perfekt in die neue Saison gestartet ist und Stand jetzt noch ungeschlagen ist. Auch Trainer von Celta Vigo (Zeng92) erklärt: „Xolo wird Meister, da er mit Sevilla stark begonnen hat. Auch weist sein Spiel eine enorme Konstanz auf, welche leider bei anderen Top-Vereinen wie beispielsweise Barcelona in der Liga fehlt“. Aber auch Real Madrid hat mit SelFstaR einen neuen Trainer bekommen, der viel Erfahrung mit sich bringt. Auch deshalb sehen manche Trainer Real Madrid in dieser Saison um den Titel mitkämpfen. Atletico Madrid (Kalongo_23) hat ebenfalls wieder seinen alten Trainer zurück, unter dem die Mannschaft schon zahlreiche Erfolge feiern konnte. Auch er gehört zum Favoritenkreis. Die La Liga scheint also in dieser Saison ein klarer Dreikampf zwischen dem FC Sevilla, Atletico Madrid und Real Madrid zu werden.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Sevilla – 11 Stimmen

2. Atletico Madrid – 2 Stimmen
2. Real Madrid – 2 Stimmen

Wer gewinnt die Copa del Rey?

Da die Umfrage in Bezug auf die spanische Meisterschaft so eindeutig ausgefallen ist, liegt die Vermutung nahe, dass der FC Sevilla (Xolo) auch im spanischen Pokal als haushoher Favorit ins Rennen geht. Diese Vermutung ist auch gerechtfertigt, da der FC Sevilla in der Copa Del Rey selbstverständlich zu den Favoriten gezählt werden muss. Dennoch gibt es eine Mannschaft, die von der Mehrheit der Trainern der La Liga als noch größerer Favorit ins Pokal-Rennen geschickt wird. Laut Umfrage wird Real Madrid (SelFstaR) in dieser Saison den spanischen Pokal ergattern. Trainer STuHleZz vom FC Valencia begründet seine Meinung folgendermaßen: „SelFstaR hat seit Monaten auf seine Chance gewartet, bei Real Madrid angeheuert zu werden und ist als waschechter Madridista heiß auf seine erste Saison.“ Selbstverständlich gehört auch Atletico Madrid (Kalongo_23) zu den Favoriten. Im Pokal kann jedoch auch die ein oder andere Top-Mannschaft zum erweiterten Favoritenkreis gezählt werden, die man sonst normalerweise nicht auf dem Schirm hat.

Ergebnis der Umfrage:

1. Real Madrid – 6 Stimmen

2. FC Sevilla – 4 Stimmen

3. Atletico Madrid – 3 Stimmen

4. FC Valencia – 1 Stimme
4. FC Barcelona – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

Vor allem sind es in der La Liga 3 Mannschaften, die in dieser Saison alle anderen Trainer positiv überraschen könnten. Zum einen der FC Getafe (F07081996), der auch schon in der vergangenen Saison überzeugen konnte und nun auch immer in den internationalen Plätzen vertreten sein scheint. Auch UD Levante (Melcel91) kann durch seinen starken Trainer am Ende weiter oben in der Tabelle stehen als man ihm jetzt noch zutrauen würde. Real Sociedad (Hendrik_1906) wird von den Trainern ebenfalls als mögliche Überraschung bezeichnet und konnte auch bereits erfolgreich mit 2 Siegen in die Saison starten. Natürlich darf ich auch nicht den FC Valencia (STuHleZz) als große Überraschung unterschlagen, dessen Trainer selbst behauptet, dass man nun anfangen möchte, die Großen zu ärgern.

Ergebnis der Umfrage:

1. FC Getafe – 3 Stimmen
1. UD Levante – 3 Stimmen
1. Real Sociead – 3 Stimmen

2. FC Valencia – 2 Stimmen

3. Real Madrid – 1 Stimme
3. FC Sevilla – 1 Stimme
3. SD Huesca – 1 Stimme

 

Serie A (10/18 abgegebene Stimmen)

Wer gewinnt die Meisterschaft? 

In der letzten Saison konnte sich nach einem äußerst spannenden Titelkampf der AC Mailand (Oschi) durchsetzen und die Meisterschaft für sich beanspruchen. Und das sogar, obwohl Kalongo_77t beim SSC Neapel unter Vertrag stand. Ein großes Ausrufezeichen, das der Trainer des AC Mailand da gesetzt hat. Aus diesem Grund bedarf es wohl keiner Erklärung, warum die Mehrheit der Trainer der Serie A den AC Mailand auch in dieser Saison wieder als haushohen Favoriten im Meisterschaftskampf sieht. Auch Trainer Zeng92 vom SSC Neapel erklärt: „Oschi mit dem AC Mailand wird den Titel verteidigen, da die Saison nicht so stark ist wie die Saison davor.“ Der Trainer des AC Mailands selbst antwortet auf die Frage, wer Meister wird: „na hoffentlich wieder ich mit dem AC Mailand, obwohl doleys da bestimmt auch ein Wörtchen mitreden wird.“ Mit dieser Aussage scheint der Mailänder Trainer nicht ganz Unrecht zu haben, denn Inter Mailand (doleys86) wird in dieser Saison auf alle Fälle zum Favoritenkreis gehören. Wenn man eine sehr gute und vor allem konstante Leistung abrufen kann, könnten auch der SSC Neapel (Zeng92) und Atalanta Bergamo (Bidi19) am Ende mit einem Titel überraschen.

Ergebnis der Umfrage:

1. AC Mailand – 6 Stimmen

2. Inter Mailand – 2 Stimmen

3. SSC Neapel – 1 Stimme
3. Atalanta Bergamo – 1 Stimme

Wer gewinnt die Coppa Italia?

Auch im italienischen Pokal sieht die Mehrheit der Trainer den AC Mailand (Oschi) als Favoriten, weshalb man hier also sogar als Favorit für ein Double an den Start geht. Der Trainer selbst teilte uns mit: „Nachdem ich jetzt 2 Jahre in Folge bitter im Halbfinale ausgeschieden bin, hoffe ich, dass ich es dieses Jahr wieder schaffen werde und vielleicht zum ersten Mal das Double hole.“ Auch Zeng92 ist sich sicher: „Oschi wird sich dieses Mal nicht den Titel klauen lassen wie in der Vorsaison.“ Ebenfalls zu den Favoriten wird Juventus Turin (fabolousoh) gezählt, der in der Liga bisher doch immer eher größere Schwierigkeiten hatte. Im Pokal rechnen ihm hingegen einzelne Trainer größere Chancen aus. Wie in der vergangenen Saison ist es natürlich auch hier wieder möglich, dass ein kleineres Team am Ende den Pott in den Händen hält. Hierfür werden beispielsweise amtierender Titelträger Hellas Verona (Timinator191) und Sassuolo Calcio (saesh1990) genannt.

Ergebnis der Umfrage:

1. AC Mailand – 3 Stimmen

2. Juventus Turin – 2 Stimmen

3. Sassuolo Calcio – 1 Stimme
3. Hellas Verona – 1 Stimme
3. AS Rom – 1 Stimme
3. Inter Mailand – 1 Stimme
3. Atalanta Bergamo – 1 Stimme

Wer könnte die Überraschung der Saison werden?

In der Serie A werden in dieser Saison insbesondere 2 Teams als potentielle Überraschungen gesehen. Die wohl größte Überraschung wird Sassuolo Calcio (saesh1990) werden, der mit zwei Siegen zum Auftakt bereits ein Zeichen setzen konnte. Auch Hellas Verona (Timinator191) scheint mit dem Pokalsieg in der letzten Saison auf sich aufmerksam gemacht zu haben. Auch in dieser Saison konnte man bereits ein Unentschieden gegen den Mitfavoriten Inter Mailand (doleys86) verzeichnen. So ist auch Zeng92 der Meinung: „Timinator191 mit Hellas Verona hat letzte Saison mit dem Pokalsieg schon gezeigt, dass er nicht zu unterschätzen ist und jetzt mit seinem Team von Anfang an die Liga aufmischen will“.

Ergebnis der Umfrage:

1. Sassuolo Calcio – 5 Stimmen

2. Hellas Verona – 3 Stimmen

3. AC Florenz – 1 Stimme
3. AS Rom – 1 Stimme
3. Atalanta Bergamo – 1 Stimme

Posted On October 25th, 2021

UNSERE PARTNER

WEB | PROGRAMMING | IT

FOLGE UNS